Skip to main content

Sitztiefenverstellung

Proportionale Anpassungen

Sitztiefenverstellung

Ändert die nutzbare Sitztiefe des Stuhls. Verschiebt das Sitzkissen nach vorne oder hinten, um es an die Oberschenkellänge anzupassen.

Vorteile:

  • Sowohl größere als auch kleinere Benutzer sollten in der Lage sein, eine Tiefe zu finden, die ihrer Oberschenkellänge entspricht.
  • Richtig eingestellt, hilft die Sitztiefe dem Benutzer, die richtige Rückenstütze beizubehalten, während er sein Gewicht gleichmäßig auf das Sitzkissen verteilt.
  • Wenn das Gewicht richtig verteilt ist, wird der Druck auf die Sitzbeinhöcker (die Punkte am Becken, die den Sitz berühren) und auch auf die Kniegelenke gemindert.

Wie Benutzt Man:

  • Ein Knopf unter dem Sitzkissen gibt den Rücken frei; der Rücken bewegt sich dann vorwärts oder rückwärts, um die Sitztiefe zu ändern.

Empfohlene Position:

  • Positionieren Sie das Sitzkissen so, dass Ihr Rücken vollen Kontakt mit dem Rückenkissen hat und lassen Sie dabei 2-3 „Fingerbreit“ Platz zwischen Sitzvorderkante und Kniekehlen.